Thursday Nov 03, 2022

E11 - Helvetic Underground Committee H.U.C.

Das Berggeflvster findet sich in den Katakomben des Analphs, jenem Comicladen Nähe Stauffacher, an dem du bestimmt mal vorbei gekommen bist. Dort im Keller kaufst du hauptsächlich Tonträger von Künstlern, welche tödlich schwarze Metallmusik betreiben plus ebensolche Shirts et cetera. Hier treffen wir George und Phil, Begründer des Helveltic Underground Committees, einem Zirkel von Klangartisten, welche in wechselnder Zusammensetzung lautstark Ideen umsetzen. Die urchigen Ungfell kennst du bestimmt, wiewohl Dakhma und Lykhaeon mit Alben am Start sind, wo Reinhören sich  absolut lohnt. 

Die Kreativprojekte von H.U.C. gedeihen auf mehrheitlich konzeptuellem Untergrund. Bei Dahkma zum Beispiel werden zoroastrische Inhalte thematisiert, während das soeben erschienene Album von Ateiggär sich einer barocken Literaturvorlage von Gryphius bedient. H.U.C. wollen eben gerade nichtbeliebig Riff an Riff, Song an Song reihen, sondern verstehen sich als eine Art Qualitätssiegel. 

Wie aber das Komitee  tickt, weshalb sie ausdrücklich keine Firma sind und warum du keine Sofortmitgliedschaft beantragen kannst, erfährst du in unserem Podcast.

Comments (0)

To leave or reply to comments, please download free Podbean or

No Comments

Copyright 2019 All rights reserved.

Podcast Powered By Podbean

Version: 20221013